Einfluss der Kontaktumwelt

Die direkt den Körper kontaktierende Umwelt kann Körpermaße beeinflussen.

So können z.B. weiche Sitzpolster durch das unterschiedliche Einsinken des Sitzenden dessen Sitzhöhe verringern. Damit sind dann alle Höhenmaße, die sich auf die Sitzfläche beziehen (Augenhöhe im Sitzen, Schulterhöhe im Sitzen, Reichweite nach oben im Sitzen) entsprechend verringert.

Seitliche Einschränkungen des eigentlichen Raumbedarfes (z.B. eine zu geringe Sitzbreite) können zu einer Deformation von Weichteilen (in diesem Fall am Oberschenkel) führen. Dann wird ein, wenn auch unkomfortables Sitzen ermöglicht, wobei das Weichteilgewebe des Oberschenkels den Wert der Oberschenkeldicke erhöhen würde.